Hello! (pt.3)

am

Gestrandet in der eigenen Werkstatt – „Home is where the squeegee is!“

pt.3: In München steht – ein Hofbräuhaus; das erfreut sich einiger Bekanntheit. In München steht seit nicht allzu langer Zeit auch ein kleiner Live-Club, die MILLA. Der ist noch nicht ganz so bekannt, aber das kann sich ja noch ändern. Die MILLA hat sich nämlich entschlossen, hübsche Siebdruck Poster von Señor Burns machen zu lassen und diese in anderen Kneipen und Clubs als Blickfang und Köder auszuhängen. Ganz schön pfiffig!1234065_661289440556825_53995462_nmilla11234065_661289443890158_368090025_n

 

 

Daher ist bei sommerlichen Temperaturen das erste Motiv entstanden, das nun bereits als Septemberprogramm an vielen Orten gefunden werden kann: ein kleiner Spatz der über die Dächer des Glockenbachviertels hinwegpfeift und eine sich himmelwärts räkelnde Pflanze auf deren Blätter sich die Veranstaltungstage verteilen. Das Oktobermotiv ist unterdessen schon in Arbeit…

Auch in Arbeit oder vielmehr kurz vor Vollendung ist eine ganz persönliche Widmung an diese Stadt. Gewissermaßen als Jubiläumsgeschenk zum 30. Jahrestag meiner Umsiedelung von Würzburg nach München habe ich ein Siebdruck Plakat gestaltet. Als kleinen Vorgeschmack gibt es diese beiden Roh-Ausschnitte, Voila:

m2m1

Die „Weltpremiere“ des fertigen Druckes ist dann für Freitag 20.September 12:00 Uhr vorgesehen, also genau 24 Stunden bevor das weltgrößte Volksfest eröffnet wird!

hrzkspDenn, last but not least, auch dafür ist München über alle Grenzen bekannt: das Oktoberfest, die Wiesn. Um ehrlich zu sein bin ich gewiß kein Wiesn-Narr, schon gar keiner in Lederhosen und mein Verhältnis ist zwiegespalten. Aber es gibt auch gute Zeitpunkte um sich auf dem Oktoberfest aufzuhalten – und gute Orte. Einer davon ist mit Sicherheit die zum dritten Mal statt findende traditionelle, jetzt „Oide Wiesn“ unterhalb der Bavaria. Dort im ganz speziellen das Herzkasperlzelt, betrieben vom Fraunhofer-Wirt Beppi Bachmaier und seiner Crew. Ich empfehle ausdrücklich jeder und jedem einen Besuch. Spätestens das vorherige Studium des großartigen Rahmenprogramms und der angebotenen Speisen und Getränke sollten letzte Zweifel ausräumen. Ich durfte freundlicherweise für das Herzkasperlzelt ein paar hübsche Siebdruck Postkarten gestalten. Das Motiv ziert zu guter letzt auch eine Reihe T-Shirts, die es dort ebenfalls zu erwerben gibt…

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s