WAS HÖRST EIGENTLICH, SEÑOR BURNS?

am

Den lieben langen Tag zeichnen, Farbe mischen, drucken – das geht sehr gut mit Musik. Schon der Inspiration wegen, klar.

Es gibt ja auch irre viel, was Mann und Frau sich anhören kann: zwei gut sortierte Plattenschränke, Reihen von CDs und die Regalmeter MP3 noch gar nicht mitgerechnet. Die alten Sachen sind eh oft noch besser als dieses ganze neumodische Zeug, das da wöchentlich auf uns niederregnet. Aber doch, ja, es gab 2014 schon ein paar Alben, die Señor Burns richtig Freude gemacht haben und die ich gerne empfehlen möchte. Einfach so und ohne weitere Kommentare, das können andere dann eh besser. Ohne Rangordnung sind meine heimlichen fünf (Vinyl-)Alben:

ALIEN ENSEMBLE / s.t. / (alien transistor)
BOB MOULD / beauty & ruin / (merge)
THE NOTWIST / close to the glass / (alien/city slang)
KOFELGSCHROA / zaun / (trikont/gutfeeling)
BEYOND ADDIS / contemporary jazz & funk … / (trikont)

5er_alben2014

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s