Ein letztes Mal geöffnet: „GRÜßE AUS HAIDHAUSEN“

Kaum war der Artikel zu meiner Ausstellung „GRÜßE AUS HAIDHAUSEN“ von Christopher Hamacher in der Juli-Ausgabe der Haidhauser Nachrichten erschienen, war diese auch schon vorbei. Schade für Alle, die es vorher nicht mitbekommen hatten. Oder einfach zeitlich nicht geschafft.

BURNS_HN

Umso besser, dass auf Grund der Sommerpause die Ausstellung noch nicht abgehängt worden ist. So bietet sich die Möglichkeit, das Museum ein letztes Mal zu öffnen und einen Besuch zu ermöglichen:

Am Sonntag 26.Juli von 14-17 Uhr werde ich Selbst anwesend sein und bei Bedarf und Interesse gerne auch Rede und Antwort stehen. Das ein oder andere Plakat u.a. das Motiv zur Ausstellung und ein Katalog können außerdem mitgenommen werden. Ihr findet das HAIDHAUSEN MUSEUM in der Kirchenstraße 24, neben meiner Werkstatt.

SEÑOR-BURNS_haidhausen800Q

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s